Schneller Versand
Kauf auf Rechnung
Kostenlose Rücksendung
Onlineshop 0431 - 64 732 688 (Mo - Fr 9-17 Uhr)

Leasing

Leasing

Wir sind Ihr Partner für Fahrrad- und E-Bike-Leasing!

Das Traumfahrrad erscheint manchmal unbezahlbar. Leasing macht diese Radler-Träume nun erreichbar. Durch steuerliche Förderung und Einsparung von Sozialabgaben (bei Gehaltsumwandlung) können Sie bei der Anschaffung eines Dienstrades bis zu 40% gegenüber dem Kauf sparen. Ihr neues Dienstfahrrad ist aber nicht nur für den Weg zu Arbeit, sondern direkt ab Leasingbeginn in vollem Umfang auch privat nutzbar.

JobRad JobRad

Vorteile des Leasings

Vorteile für Arbeitgeber

  • Verbesserung der Gesundheit der Arbeitnehmer
  • Weniger Lohnnebenkosten bei Gehaltsumwandlung
  • Motivierung der Mitarbeiter
  • Mitarbeiterbindung und -gewinnung
  • Positives Image durch nachhaltigen Umweltschutz
  • Verbesserung der CO²-Bilanz
  • Weniger PKW-Stellplätze nötig

Jetzt loslegen: Sprechen Sie uns an. Wir versorgen Sie mit nötigen Informationen und stellen den Kontakt zu einer Leasinggesellschaft her. Jetzt einfach und kostenlos Rahmenvertrag abschließen. E-Mail: support@megabike24.de Telefon: 0431 - 64 732 688

Ablauf des Fahrrad und E-Bike Leasings


Montage

Unterschreiben

MEGA Bike erstellt einen Leasingantrag für Sie als Mitarbeiter. Nach Freigabe benachrichten wir Sie, sobald das Rad abholbereit bzw. versendet ist. Übernahmebestätigung unterschreiben - fertig!

Montage

Los geht´s!

Sie nutzen Ihr neues Dienstfahrrad auch in Ihrer Freizeit.
Viel Spaß und gute Fahrt!

FAQ

Das Leasing ist einer Miete ähnlich. Ihr Traumfahrrad fahren Sie sorglos inkl. Versicherung zu einer kleinen monatlichen Rate.

Die Leasingraten bezahlt der Arbeitnehmer von seinem Bruttolohn. So werden Steuern und Sozialabgaben eingespart. Das Leasing ist somit deutlich günstiger als ein Direktkauf. Mit lediglich 0,5% des UVPs muss der entstehende geldwerte Vorteil, ähnlich wie bei einem Dienstwagen, monatlich versteuert werden. Wer als Arbeitgeber seinem Mitarbeiter ein Fahrrad oder Pedelec (bis 25km/h) zusätzlich zum Gehalt anbietet, ermöglicht diesem das Bike komplett steuerfrei zu fahren.

Voraussetzung für das Leasing ist ein bestehender Rahmenvertrag zwischen dem Arbeitgeber und einer Leasinggesellschaft. Wir stellen gerne den Kontakt zu bewährten Leasinggesellschaften her.
Der Arbeitgeber ist Leasingnehmer und überlässt das geleaste Fahrrad oder E-Bike seinem Mitarbeiter zur Nutzung. Der Arbeitnehmer hat so die Möglichkeit, einen Teil seines Bruttolohns in eine Sachleistung umzuwandeln (eine sogenannte Barlohnumwandlung) und günstig ein aktuelles Bike zu fahren.

Die Leasinglaufzeit beträgt meist 36 Monate.

Am Ende dieses Zeitraums erhält der Arbeitnehmer in der Regel ein Angebot von der Leasinggesellschaft das Fahrrad oder Pedelec für kleines Geld zu kaufen.

Zubehör, welches fest mit dem Dienstfahrrad verbunden ist, lässt sich ebenfalls in den Leasingvertrag aufnehmen. Hierzu gehören zum Beispiel Gepäckträger, Fahrradständer und Schutzbleche. Vor allem ein Markenschloss mit einem Wert von mindestens 49€ sollte im Leasingangebot enthalten sein. Das ist aufgrund der in den Leasingvertrag integrierten Diebstahlversicherung bei den meisten Leasinggesellschaften Voraussetzung.

Einen Button zur Produktanfrage finden Sie auf jeder Produktseite unterhalb der Kaufmöglichkeit.

Weitere Themen in Leasing