Urban E-Bike

2 Artikel

2 Artikel

Artikel 1-2 von 2

In aufsteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge
  1. E-Urban
    KIELER MANUFAKTURE-Urban
    1.799,00 € UVP 2.399,00 € -25%
    Please select options before adding the product to the cart.
  2. E-Urban
    KIELER MANUFAKTURE-Urban
    1.799,00 € UVP 2.399,00 € -25% Versandkostenfrei
    Please select options before adding the product to the cart.
Keine weiteren Artikel
Artikel pro Seite

Urban E-Bikes sind eine großartige, umweltfreundliche Alternative zum Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf die nervige Parkplatzsuche kann dank der Gefährte wie E-Lastenrad, Kompakt E-Bike oder Falt E-Bike dann getrost verzichtet werden. Die modischen Farben und das schöne Design machen die Urban E-Bikes zu mehr als nur einem einfachen Fortbewegungsmittel. Dieser E-Bike-Typ existiert in verschiedenen Ausführungen: von klassisch minimalistisch zu voll ausgestattet, von sportlich-schick zu bequem und praktisch. Ein Urban E-Bike ist ein echter Hingucker im Straßenverkehr, der nicht nur schick anzusehen, sondern auch noch äußerst funktional sein kann und mit kräftiger Elektrounterstützung daherkommt.
Auf Grund der komfortablen Ergonomie und technischen Ausstattung sind Urban E-Bikes ideal für tägliche Wege wie den Weg zur Arbeit oder zum Shoppen geeignet. Durch die motorisierte Unterstützung kommt man bequem und zügig am Zielort an.

Urban E-Bikes

Klassisch minimalistisch mit spitzen Ausstattung

Um die Optik möglichst sauber zu halten, wird im Gegensatz zu Trekkingbikes bei einigen Modellen auf Gepäckträger und weiteres Zubehör verzichtet. Wegen der aufgeräumten Optik werden häufig Nabenschaltungen mit drei, sieben oder Elf Gängen verbaut. Urban E-Bikes mit vielen Gängen wie bei der Kettenschaltung sind eher seltener anzutreffen und finden sich vor allem bei Bikes für Gelände oder hohe Geschwindigkeiten auf der Straße. Die Bereifung der Urban E-Bikes ist meist zweckmäßig. Daher eignen sich schmalere Reifen für befestigte Straßen am besten, die auf unterschiedlichen Straßenbelägen dennoch einen guten Komfort bieten. Ein bequemer Sattel und eine aufrechte Sitzposition gehören ebenfalls zur Ausstattung der Urban E-Bikes.

Mit einem Urban E-Bike wird Fahrradfahren noch entspannter. Der Motor fügt der Trittkraft zusätzliche Power hinzu und bringt das Bike so schnell auf 25km/h. Trotz der motorisierten Unterstützung gelten die elektrischen Urbanbikes im Straßenverkehr als normale Fahrräder und dürfen auf dem Fahrradweg gefahren werden. Der Motor wird über die Bedieneinheit am Lenker gesteuert. Je nach Modell werden auf einem Display zusätzliche Informationen wie Geschwindigkeit, Fahrstrecken oder verbrauchte Kalorien übersichtlich dargestellt.

Urban E-Bike Kompakt E-Bike

Sportlich-schick, bequem und praktisch

Vor der ersten Fahrt ausgiebig mit dem neuen E-Bike vertraut machen:

  • Die Rahmengröße des E-Bikes sollte zur Körpergröße passen, um auch auf längeren Touren für ein angenehmes Fahrgefühl zu sorgen und Problemen vorzubeugen. Gerade mit Kompakt E-Bikes und Falt E-Bikes werden gern längere Touren unternommen, weshalb diese stets einen gewissen Komfort mit sich bringen sollten.

  • Die Reifen eines Urban-E-Bikes haben teilweise weniger Profil als Touring-E-Bikes und sind meistens schmaler, damit sie besser auf Asphalt rollen. Wer bei jedem Wetter unterwegs ist und auch gerne mal auf loseren Untergründen unterwegs sein möchte, sollte Reifen mit mehr Profil für mehr Grip wählen. Pannensichere Reifen sind nie verkehrt.

  • Urban E-Bikes können mit einem Front-, Mittel- oder einem Heckmoter ausgestattet sein. Der Mittelmotor bietet mit seinem mittigen Schwerpunkt ein gutes Fahrgefühl. Urban E-Bikes mit Mittelmotor sind in der Regel etwas kostengünstiger. Durch sein Fahrgefühl eignet er sich allerdings eher für ausschließlich asphaltierte Strecken. Der Heckmotor spielt seine Vorteile auf losen Untergründen und bei kraftvolleren Fahrten aus. Daher findet er sich bevorzugt bei sportlicheren E-Bikes.

  • Wer regelmäßig mit seinem Bike unterwegs ist, sollte einen gut gepolsterten Sattel für ausreichend Komfort während der Fahrt wählen.

  • Wer sein Urban E-Bike für tägliche Fahrten zur Arbeit aus dem Keller holen oder häufig vor der Fahrt transportieren muss, sollte auf eine leichte Bauweise achten.

  • Wer häufig viel Gepäck und schwere Lasten beispielsweise mit seinem E-Lastenrad transportiert, sollte stets einen Blick auf das zulässige Gesamtgewicht haben.

  • Bei urbanen E-Bikes ist die Nabenschaltung sehr beliebt. Sie bietet nicht nur einen hohen Schaltkomfort, sondern ist zudem zuverlässig und wartungsarm. Im Gegensatz zur Kettenschaltung eignet sie sich allerdings eher für weniger anspruchsvollere Strecken.

E-Lastenrad

Eigenschaften eines Urban E-Bikes

Komfort 90%
Sportivität 60%
Gewichtszuladung 90%
Alltagstauglichkeit 90%
Langstreckentauglichkeit 70%
Handling 80%